Fremdgehen leicht gemacht – an diesen Orten kein Problem

Jede Person, die entweder die eine Affäre hat oder auch nur einen Seitensprung plant, fragt sich früher oder später, wo man solche Sextreffen am besten stattfinden lassen kann. Auf der einen Seite möchte man nämlich selbstverständlich nicht unbedingt ertappt werden, auf der anderen Seite soll aber dennoch für die richtige Stimmung beim Privatsex gesorgt sein. Das ist auch der Grund, warum die eigenen vier Wände vor allem für Seitensprünge bei den meisten Menschen absolut tabu sind, während jedoch das Buchen von einem Hotelzimmer auf Dauer ganz schön ins Geld gehen kann, wodurch man sich erst recht wieder verdächtig macht. Es gibt sie jedoch tatsächlich, ein paar perfekten Orte, an denen du dich mit deiner Affäre treffen kannst, ohne dabei allzu viel Aufmerksamkeit zu erregen und welche das genau sind, erfährst du bei uns.

Der Swinger Club

Bei einem Swinger Club spielt es keine Rolle, ob du dich nur mit deinem Sexpartner vergnügen willst oder ihr vielleicht auch ein Abenteuer mit den Menschen vor Ort plant, hier stehen euch alle Möglichkeiten offen. Das ist auch der Grund, warum sich in solchen Etablissements Menschen treffen, die vielen wenn nicht sogar allen sexuellen Spielarten völlig offen gegenüberstehen, weshalb hier definitiv für eine extra Portion Prickeln gesorgt ist. Worauf es bei einem Treffen im Swinger Club jedoch unbedingt zu achten gilt, ist die Wahl der richtigen Kleidung, denn in den meisten Häusern will man sofort sehen, was man bekommt. Daher gelten Dessous sowie Fetischkleidung als must-have. Transportiere deine Outfits im besten Fall in einer kleinen Sporttasche, denn du kannst dich vor Ort umziehen und so schöpft dein Partner zuhause keinen Verdacht.

Hotel oder Ferienwohnung

Natürlich kann es unglaublich aufregend sein, sich zu einem heimlichen Sextreffen im Hotel zu verabreden, Champagner aufs Zimmer zu bestellen und diese reizvolle Atmosphäre zu genießen. Dennoch kann es leicht passieren, dass dich jemand aus deinem Umfeld beim Betreten des Hotels sieht und du so schneller in Erklärungsnot gerätst, als dir lieb ist. Zudem kann es wie bereits erwähnt ganz schön ins Geld gehen, wenn du dich über einen längeren Zeitraum hinweg immer wieder mit deinem Gespielen oder deiner Gespielin in einem solchen triffst. Das Mieten einer Ferienwohnung stellt aus diesem Grund eine durchaus empfehlenswerte Alternative dar. Ferienwohnungen liegen nicht nur in den meisten Fällen in völlig normalen Wohnvierteln, wodurch du immer behaupten kannst, du hättest nur einen Bekannten besucht, du kannst hier außerdem mit deiner Affäre eine herrlich entspannte und private Zeit erleben, in der ihr von niemanden gestört werdet.

Parkanlagen und Wälder

Wer es gerne etwas aufregender mag, für den könnte ein heimliches Stelldichein im Park oder auch im Wald genau das richtige sein. Die Umgebung sorgt für eine Extraportion erotisches Abenteuer und auch die Möglichkeit, doch von irgendjemand gestört zu werden, sorgt bei vielen für unglaublich viel Lust. Des Weiteren ist es ganz einfach möglich, immer eine passende Decke im Auto mitzutransportieren, ohne dass der Schatz zuhause misstrauisch wird. Sei dir jedoch darüber im Klaren, dass nicht alle Menschen die Vorstellung von Sex im Freien besonders spannend finden und ihr damit außerdem eine Ordnungswidrigkeit begeht.